Weitere Initiativen der Hamburg Kreativ Gesellschaft
En
Weitere Initiativen der Hamburg Kreativ Gesellschaft

Silberstreifen Award 2022 Ausstellung

Im Rahmen des Awards werden Design-Ideen, die Lösungsansätze zum diesjährigen Schwerpunktthema Zero Waste bieten, ausgezeichnet und bis zum 5. Februar präsentiert. Die ausgestellten Prototypen und Modelle suchen Antworten auf die Fragen: Wie können aus Abfällen neue Ressourcen gewonnen werden? Wie sehen Produkte und Produktionen aus, die kreislauffähig sind? Was kann aus biobasierten, kompostierbaren Materialien hergestellt werden? Wie können Produkte langlebig und recyclebar gestaltet werden? Wie geht Konsum ohne Verschwendung? Wie lässt sich die Digitalisierung klimaverträglich umsetzen? Kann Design Wege aufzuzeigen, wie Wirtschaft, Gesellschaft und Politik die Erfahrungen aus der Coronakrise und Erkenntnisse der Wissenschaft zum Klimawandel sinnvoll nutzen kann? Oder, ganz lokal orientiert: Wie wird Hamburg zu einer Zero-Waste-City?

Ausstellung der ausgezeichneten Projekte

20.1–5.2.2023, Mo. 14-17 Uhr, Di.-So. 14-19 Uhr.
Kostenfreier Eintritt. 

Anfahrt

  • Hongkongstraße 8, 20457 Hamburg-HafenCity
  • HVV: U1 bis Steinstraße, U4 bis Überseequartier oder mit der Buslinie 2 bis Ericusspitze
  • StadtRAD Hamburg Station: Osakaallee / Überseequartier

Fotos: Laura Müller

Ausgezeichnete Projekte

Tenok

Tim Krahmer

Tenok ist ein DIY-Staubsauger aus gut erhaltenen Gebrauchtmaterialien. Entwickelt vom Industriedesigner Tim Krahmer, funktioniert der Staubsauger als Komponentenbausatz, der auch von Laien per Anleitung zusammengebaut werden kann.

Website

    Tent-ation

    Katrin Rieber, Jan Schaab, Andreas Zauner

    Tentation macht nachhaltige Accessoires und Mode und geht dabei innovative Wege, entgegen der schnelllebigen Modeindustrie, macht tentation handgefertigte Kleinserien und Unikate aus außergewöhnlichem Material.

    Website

    Le Compostier

    Sören Jungclaus & Mathias Knigge

    Le Compostier ist eine Kompost-Tonne für alle, die keinen eigenen Garten haben. Elegant, sauber und kompakt: Le Compostier kommt in drei Größen für die Küche, den Balkon oder den Hinterhof. Die Bedienung ist simpel. Im Inneren erledigen Würmer unsichtbar und geruchlos ihre Arbeit und hinterlassen wertvollen Humus für Blumen und Balkonpflanzen.

    Website

      COPACETEX

      Lea Theres Lahr-Thiele

      COPACETEX entwickelt aus Deadstock-, Secondhandund Vintage- Ressourcen neue Bekleidungsstücke, und reichert sie durch Augmented-Reality Effekte visuell an.

      Candy

      Lisa Nagel & Jonas Kammers

      Zukunftsfähiges Design ist ressourcenschonend. Was beim täglichen Gang durch die Stadt auffällt: überall liegt Glas und das lässt sich unendlich oft recyceln. KITSCH KIOSK stellt deshalb Schmuck aus Glas her.

      Website

      LAUCHSTOFF

      Maximilian Schatz

      LAUCHSTOFF erforscht die Materialeigenschaften der Lauchpflanze für die Herstellung eines Schuhs. Das neu gestaltete Produkt zeigt die Möglichkeit zur Fertigung von umweltverträglichen Bauteilen aus gepresstem Lauchstoff auf.

      Website

      MUTAGARN

      Christine Krüger & Johannes Hartz

      Mutagarn ist ein Mustergenerator, der aus Garnresten immer wieder neue Muster erzeugt. Die Farbverteilung richtet sich nach der Menge der vorhandenen Garnreste. Auf diese Weise können die verschiedensten Musterarten generiert werden.

      Website

        REGAL-LAGER

        Gerrit Kuhn, Sebastian Mends-Cole & Eric Pfromm

        Bereit für die Zukunft soll es sein. Langlebig und offen für alle Nutzungen. Das REGAL-LAGER ist ein zero waste Möbel. Hergestellt aus unbehandelten Naturmaterialien, designed to disassambly und damit kreislauffähig kann das REGAL-LAGER im Laufe der Zeit individuell angepasst werden.

        Website

        Orcular

        Oskar Lidtke

        Wie schaffen wir es, Produkte in größeren Stückzahlen innerhalb einer Stadt zu produzieren und vollständig zu recyceln? Mit dem Zero-Waste-Tretroller versucht das Projekt Orcular genau darauf eine Antwort zu geben. Es kombiniert die digitale Fertigung und Vorteile von Open Source Hardware mit den Circular-Design-Konzepten von Cradle-to Cradle.

        Website

          RECICLEMIZER

          Kerstin Soumahoro

          Made to Order trifft Altkleider. Customized Produkte sind aus der Modeindustrie nicht mehr wegzudenken. RECICLEMIZER schneidern aus gebrauchten Kleidungsstücken die Schnittteile für einen neuen Hoodie.

          Website

          Mehr erfahren

          Wir verwenden Cookies und erheben mit Hilfe des datenschutzfreudlichen Webanalyticsdiensts Matomo Daten über die Nutzung unserer Webseite. Diese Nutzerdaten sind anonymisiert und verbleiben bei uns, d.h. sie werden nicht mit Dritten geteilt. Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

          Wir verwenden Cookies und erheben mit Hilfe des datenschutzfreudlichen Webanalyticsdiensts Matomo Daten über die Nutzung unserer Webseite. Diese Nutzerdaten sind anonymisiert und verbleiben bei uns, d.h. sie werden nicht mit Dritten geteilt. Sie können unter "Einstellungen" der Erhebung von Nutzerdaten widersprechen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

          Ihre Einstellungen wurden gespeichert.